Werkstoffe und Formate

Unser umfangreiches Lager hält immer eine Vielzahl an Materialien und Formaten bereit, sodass wir Ihnen kurzfristige Lieferzeiten für Ihren Auftrag zusichern können. Welche Werkstoffe wir im Einzelnen verarbeiten und welche Maße bei uns möglich sind, zeigt Ihnen die Übersicht (alle Materialien mit einer Länge bis zu 16.000 mm): 

Material Norm Modell max. Dicke max. Breite
Unlegierte Baustähle EN 10025 S235JR+N – S355J2+N 350 mm 4000 mm
Druck­behälter­stähle EN 10028 P265GH – P355NL2/NH 300 mm 4000 mm
Schiffbau­stähle - Grad A / D36 / E36 / F36 250 mm 4000 mm
Stähle nach ASME/ASTM-Standard - SA 516 Gr. 60 + 70 250 mm 4000 mm

Sondermaße

Um allen Anforderungen gerecht zu werden und auch die ungewöhnlichsten Konturen möglichst verschnittarm fertigen zu können, umfasst unser Lager zudem große Bestände in Sonderformaten. Die Größe unserer Fertigungsanlagen ermöglicht es uns, auch besonders große Blechtafeln zu verarbeiten. Der Vorteil für Sie: Große Teile müssen nicht mehr aus mehreren kleinen Brennteilen zusammengeschweißt werden. Auch die Serienfertigung ist auf diese Weise erheblich wirtschaftlicher zu realisieren.

Hier eine Auswahl unserer Sonderformate:

  • 35 x 3250 x 16000
  • 40 x 3500 x 16000
  • 50 x 2750 x 16.000
  • 55 x 4000 x 14400
  • 75 x 3500 x 12100
  • 80 x 4000 x 10000
  • 90 x 3500 x 10100
  • 100 x 3750 x 8500
  • 100 x 4.000 x 8500
  • 110 x 4000 x 7200
  • 120 x 4000 x 6600
  • 130 x 3500 x 5600
  • 140 x 3500 x 5200
  • 150 x 3500 x 4900

(Stärke x Breite x Länge in mm)

Abnahmeprüfungen

Wenn Sie Anforderungen an das Vormaterial haben, die werksseitig vom Hersteller nicht testiert sind, können wir die notwendigen Abnahmeprüfungen und Stempelungen nachträglich hier bei autogena durchführen lassen. Die Prüfungen werden von allen gängigen Prüfinstituten und Klassifikationsgesellschaften vorgenommen. Das Umstempeln für die Rückverfolgbarkeit inklusive der Vorhaltung der entsprechenden Zertifikate durch die Klassifikationsgesellschaften ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Für übliche Aufgaben wie Ultraschallprüfungen, Zugprüfungen in Dickenrichtung, Aufschweißbiegeversuche oder Anstempelungen von Bauteilen durch Klassifikationsgesellschaften sind die unabhängigen Abnahmebeauftragten mehrfach pro Woche bei autogena stahl, sodass die Zertifizierung Ihrer Sonderanforderungen im Rahmen unserer Auftragsausführung stattfindet und daher keinen großen Zeitverlust für Sie verursacht.

 

Bei allen Anfragen in Bezug auf Materialien, Maße oder Techniken beraten wir Sie gerne. Kontakt